Ahrtalreise Home l Kontakt l Impressum & Datenschutz
Ahrtal
Wein & Kulinaria l Wandern & Freizeit aktiv l Wellness & Kur
Highlights l Feste l Orte l Themen l Ahrtal-Bücher


     
Bad Bodendorf
     
Orte an der Rotweinahr
    Das runde Dutzend

     
Das kleinste Bad im Kreis Ahrweiler gehört heute zur Stadt Sinzig. Bereits 893 wird Bodendorf im "Prümer Urbar", dem Güterverzeichnis des Klosters Prüm, erwähnt. Als Weinbauort hatte Bodendorf eine lange Tradition und einen hervorragenden Ruf. Daher erwarben in vergangenen Zeiten viele Adlige hier Güter, um ihre Keller mit dem köstlichen Rebensaft aus der Region zu füllen. Die teils prächtigen Fachwerkhäuser im historischen Ortskern bezeugen noch einen gewissen Wohlstand dieser Zeit.


Historischer Weinberg in Bad Bodendorf
Direkt neben dem Bahnhof befindet sich der "Historische Weinberg", der an die Zeit des Weinbaus in Bad Bodendorf erinnert. Der Rotweinwanderweg hat hier seinen Start- bzw. Endpunkt.

Tragischerweise setzte die 1902 eingeschleppte Reblaus dem Weinbau nach und nach ein Ende, die letzte Lese fand 1968 statt. Der historische Weinberg am Bahnhof in Bad Bodendorf erinnert daran. Hier liegt zudem ein Endpunkt des 1972 eröffneten Rotweinwanderweges. Ganz in der Nähe befindet sich eine kleine Wasserburg, die privat bewohnt wird und nur von außen zu besichtigen ist.


Wasserburg Bad Bodendorf
Die alte Wasserburg in Bad Bodendorf, deren Ursprung im 13. Jahrhundert liegt. Die heutige Anlage stammt aus der Zeit um 1750. Die Burg befindet sich im Privatbesitz und ist nicht zu besichtigen.

 

Seit dem Ende des Weinbaus sprudelt nur noch die St. Josefs-Quelle des Thermalbades, welches mit vielfältigen Angeboten Entspannung bietet.
www.thermalbad-badbodendorf.de
Die Anfänge des Kurbetriebes liegen zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als erfolgreiche Quellbohrungen stattfanden. Deren Nutzung konnte aber erst nach dem 1. Weltkrieg erfolgen. Es entstanden eine Kohlensäureverflüssigungsanlage (1919), ein Badehaus (1924/25) und eine Trinkhalle (1955). 1972 erhielt Bodendorf den offiziellen Status eines Bades.


Historisches Thermalbad in Bad Bodendorf
Aus der Frühzeit des 1937 eröffneten Thermalfreibades im Kurviertel in Bad Bodendorf.

TIPPS
:
• Mehr zu Bad Bodendorf und seiner Geschichte, vorgetragen von Dr. Jürgen Haffke, bietet die WebSite:
www.sinzig-bad-bodendorf.de
, dort dem Link "Geschichte" folgen.
• Besonders für Familien empfiehlt sich ein Besuch des Tiergeheges Schwanenteich, das seit 1976 vom "Tier und Naturfreunde Schwanenteich e. V." unterhalten wird. Es liegt direkt am Ahrufer und bietet für Pänz einige Kurzweil.
www.schwanenteich.com


Historischer Bahnhof in Bad Bodendorf
Ein architektonisches Schmuckstück ist auch der alte Bahnhof in Bad Bodendorf.

Info
Tourist-Service Sinzig-Bad Bodendorf
Bachovenstraße 10 - 53489 Sinzig
Tel. 02642 / 9805-00
tourist-info@sinzig.de
www.sinzig-info.de

Sehenswert
• Ortskern mit ehem. Wasserburg

Regelmäßige Veranstaltungen
• Weinfest, Christi Himmelfahrt
(Das erste Weinfest der Saison im Ahrtal)
• Dorffest, letzter Samstag im September
• Kunst- und Weihnachtsmarkt, 1. Advent Wochenende

Links
www.sinzig-bad-bodendorf.de

(Foto ganz oben: Wolfgang Seidenfuß)
   
Ahrweiler
Altenahr
Bachem
Bad Bodendorf
Bad Neuenahr
Dernau
Heimersheim
Marienthal
Mayschoß
Rech
Sinzig
Walporzheim


 

Buchtipp

Burgen und Adel im Ahrtal

AHRTALKOMPAKT
Burgen und Adel im Ahrtal

Hedwig Gräfin Schweinitz
96 Seiten, 16 x 11,5 cm, Broschur
ISBN 978-3-943123-11-1
3,50 €
>>mehr Info
>>weitere Bücher




l l l l

Bad Bodendorf
 

       

Auf ahrtal-reise.de
Wein & Kulinaria

Wandern & Freizeit aktiv
Wellness & Kur
Highlights
Feste
Orte
Themen
Bücher über das Ahrtal
Impressum & Datenschutz
Home

 

Partnerprojekte
www.gaasterland-verlag.de

  Eifel-Verlag
l Ahrtal_neu l
 
© Eifel-Verlag 2014 - 2017