Ahrtalreise Home l Kontakt l Impressum & Datenschutz
Ahrtal
Wein & Kulinaria l Wandern & Freizeit aktiv l Wellness & Kur
Highlights l Feste l Orte l Themen l Ahrtal-Bücher


     
Mayschoß
     
Orte an der Rotweinahr
    Das runde Dutzend

     
Der 1106 als Meinscozen erstmals erwähnte Ort kann mit zwei historischen Besonderheiten aufwarten, der 1868 gegründeten ältesten Winzergenossenschaft der Welt und der Ruine der ältesten und bedeutendsten Burganlage im Ahrtal, der Saffenburg.

Es waren schwere Zeiten für Winzer, aufgrund guter Ernten in den vorangegangen Jahren brachen die Preise ein, als sich eine Handvoll organisierte um das Geschick in die eigene Hand zu nehmen. Gegen erheblichen Widerstand des Handels und der Banken wurde 1869 der Mayschosser Winzerverein in das Handelsregister eingetragen und entwickelte sich zu einem Erfolgsmodell. Nach diesem Vorbild organisierten sich innerhalb von nicht einmal zwei Jahrzehnten die meisten Winzer an der Ahr in Genossenschaften.
Der Keller der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr kann besichtigt werden.

Jubiläumsfässer im Weinkeller der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr
Jubiläumsfässer im Weinkeller der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr

Die Anfänge der Saffenburg liegen zwischen den Jahren 1050 bis 1074. In den folgenden Jahrhunderten wurde sie stark erweitert und gliederte sich in drei, durch Gräben getrennte Abschnitte. Zeitweise besaßen mehrere Adelsfamilien gleichzeitig Rechte auf dieser Burg. Im 17. Jahrhundert wurde die Anlage mehrfach erobert. Nachdem 1703 deutsche Truppen die französischen Besatzer verdrängt hatten, fiel 1704 die Entscheidung, die Saffenburg zu sprengen. Die Ruine diente lange als Steinbruch. Seit rund 200 Jahren ist die Herrschaft Saffenburg im Besitz der Familie von Arenberg.

1998 gründete sich der Fördervein Saffenburg e. V., der sich um die Erhaltung und Sanierung der Burgruine bemüht.

Saffenburg
Von der Ruine Saffenburg bieten sich schöne Ausblicke in das Ahrtal.


 

Das Grabmal der Gräfin Katharina von der Marck in Mayschoß
In der Pfarrkirche von Mayschoß steht das Grabmal der Gräfin Katharina von der Marck.
(zum Artikel)

Der Mayschosser Winzer und Künstler Rainer Hess schuf mit seinem Projekt "Der Fluss des roten Rebensaftes" ein nur zeitweise sichtbares Kunsterk, in dem er seine beiden Berufungen zusammen wirken ließ. In mehreren Weinbergparzellen beidseits des Rotweinwanderweges, in denen bis dahin einzig Riesling gedeihte, setzte er nach einem detaillierten Plan Dakapo-Reben, deren dunkelrote Blätter sich deutlich von der Umgebung abheben. Der Rotweinanbau ist das bestimmende Element der Region, welches der Künstler mit diesem Projekt visualisiert.
Land-Art nennt sich diese Kunst und Rainer Hess war der erste, der sich eine Weinberglandschaft vornahm. Sein großer Wunsch wäre, dieses Projekt über die ganze Rotweinahr zu vervollständigen. Aber bis dahin wird noch viel Wasser die Ahr herunter und Wein durch die Kehlen fließen.
>>www.wineahrt.de

Kunstweinberg Mayschoß
Das Land-Art Projekt "Der Fluss des roten Rebensaftes"


Weinblütenfest in Mayschoß
Weingott Bacchus grüßt beim Weinblütenfest in Mayschoß

Info
Verkehrsverein Mayschoss e.V.
Am Silberberg 24 - 53508 Mayschoss
Tel: 02643/901700
info@mayschoss.de

www.mayschoss.de

Sehenswert

• Burgruine Saffenburg
• Weinkeller der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr
• Grab der Gräfin von der Marck in der Pfarrkirche

Regelmäßige Veranstaltungen
• Weinblütenfest (Juni)
• Weinfeste (alle Wochenende im Oktober)

Weinlagen
• Mayschoßer Burgberg
• Mayschoßer Laacherberg
• Mayschoßer Mönchberg
   
Ahrweiler
Altenahr
Bachem
Bad Bodendorf
Bad Neuenahr
Dernau
Heimersheim
Marienthal
Mayschoß
Rech
Sinzig
Walporzheim


 

Kartentipp

Freizeitkarte Ahrtal

Freizeit- und
Wanderkarte Ahrtal

von Altenahr bis Sinzig

2. Auflage 2017
1 : 25.000
92 x 41 cm, einseitig bedruckt
Stadtpläne von
Bad Neuenahr und Ahrweiler
Rotweinwanderweg, AhrSteig - rote Route (Ost)
ISBN 978-3-943123-30-2
2,95 €
>>Sonderangebot im SET
>>mehr Info
>>weitere Bücher



l l l l
Mayschoß
Mayschoß
 

       

Auf ahrtal-reise.de
Wein & Kulinaria

Wandern & Freizeit aktiv
Wellness & Kur
Highlights
Feste
Orte
Themen
Bücher über das Ahrtal
Impressum & Datenschutz
Home

 

Partnerprojekte
www.gaasterland-verlag.de

  Eifel-Verlag
l Ahrtal_neu l
 
© Eifel-Verlag 2014 - 2017